Mittwoch, 4. April 2012

Wieder zurück!

Hallo liebe Leute,

gute Nachrichten: trekking-ultraleicht.de ist wieder online und ich hoffe, das bleibt jetzt auch so!

Auf den ersten Blick hat sich wenig geändert: Die norwegische Landschaft oben ist die gleiche geblieben, der von vielen schmerzlich vermisste Höhenlinienhintergrund ist wieder da und die seit 2007 bestehende Brennstoffumfrage wird auch die nächsten Jahre weiterlaufen. Versprochen. :-)

Nee, Spaß beiseite, es gibt folgende wichtige Änderungen:

Ich habe die Webseite komplett neu aufgesetzt. Technisch läuft das ganze jetzt nicht mehr auf der Basis von PHP-Fusion, sondern als Weblog auf blogger.com. Warum? Als ich trekking-ultraleicht.de in 2006 eingerichtet habe, hätte ich nicht im Traum daran gedacht, dass sich so viele Leute für das Thema interessieren. Deswegen hatte ich damals relativ unbedarft die Software installiert, damit rumgespielt, eine Reihe von Anpassungen und Erweiterungen gemacht, und dadurch wirkungsvoll den Update-Mechanismus von php-Fusion ausgehebelt. D.h. das modifizierte CMS lief in den letzten 6 Jahre praktisch unverändert, mit allen Fehlern und Sicherheitslücken von damals. Als der Provider kürzlich ein Update der PHP- und MySQL-Version gemacht hat, die nicht mehr kompatibel mit diesem PHP-Fusion war, hat mich dann die Vergangenheit eingeholt. Forum und Website funktionierten plötzlich nicht mehr richtig, alle User waren ausgesperrt, ein Upgrade wäre nur mit sehr großem Aufwand machbar gewesen. Selbst wenn ich es hinbekommen hätte, hätte ein anderes Problem weiterhin bestanden: Die ganzen Jahre lag die Administration der Website allein bei mir. Dadurch war ich sowohl "Single-Point-of-Failure" als auch "Flaschenhals". Kein schöner Zustand... Die Benutzerverwaltung mit manueller Freischaltung der Anmeldungen hat manchmal (ok, meistens) viele Tage gedauert, was für ein Internetforum eigentlich ein Unding ist. Danke an alle Forenmitglieder, dass ihr euch dadurch nicht habt abschrecken lassen.

Was für ein Glück auch, dass vor einigen Jahren 'tomas' und 'Chobostyle' die Moderation der Foren übernommen haben. Ihr habt dafür gesorgt, dass die Diskussionen nie aus dem Ruder liefen und die Stimmung im Forum immer superangenehm war. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle bei euch beiden nochmals ausdrücklich bedanken!

Mit dem Neustart auf blogger.com gibt es viele Risiken nun nicht mehr: keine Inkompatibilitäten, keine komplexen Software-Updates, keine Abhängigkeit von dem, was der Provider macht, aber leider auch kein eingebautes Diskussionsforum.

Das Trekking-Ultraleicht-Forum ist deshalb jetzt auf folgende Adresse umgezogen: ultraleicht-trekking.com. Diese Seite hat 'Dennis' nach dem Zusammenbruch von trekking-ultraleicht.de eingerichtet, damit wenigstens die Kommunikation der "deutschen Ultraleichtgemeinde" weitergehen konnte. Dir, Dennis, dafür auch ein dickes Dankeschön. Mittlerweile ist aus dieser Übergangslösung eine etablierte Plattform geworden, die Software phpBB ist deutlich besser als PHP-Fusion, so dass es unterm Strich wohl das beste ist, dieses Forum weiterzuführen. Dennis sieht das auch so. Ich habe mit ihm gesprochen und er hat mir versichert, ultraleicht-trekking.com weiter betreiben zu wollen.

Aber was ist jetzt mit den ganzen alten Forenbeiträgen der letzten Jahre? Das sind immerhin über 25.000 Postings in ca. 2.000 Threads. Habe mit Dennis überlegt, was wir mit denen machen könnten, denn es wäre ja schade, wenn man auf die nicht mehr zugreifen könnte. Migrieren ins neue phpBB ist nicht ganz trivial. Einfacher wäre es, diese als "historische Texte" in Form von Blogbeiträgen auf trekking-ultraleicht.de abrufen zu können. Ich habe schon mal geschaut, ob und wie das gehen könnte und werde euch diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

Was wird sich noch ändern auf trekking-ultraleicht.de? Ich habe mir vorgenommen, hier in Zukunft gelegentlich über das Thema zu bloggen. Und natürlich gibt's immer wieder mal Neuigkeiten zum Buch. Diesen Sommer erscheint bereits die 5. Auflage! Wer hätte das gedacht...

Also, auch wenn das Forum jetzt woanders weiterlebt, freue ich mich, wenn ihr auch weiterhin ab und zu mal auf trekking-ultraleicht.de vorbeischaut.

Euer
Stefan

Kommentare:

  1. Hallo Stefan, schön, dass Deine Seite wieder online ist ...

    LG, Andi

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn ich noch nicht so lange im Forum mitgelesen und geschrieben habe:
    Vielen Dank für dein Engagement im Ultraleichtbereich!

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn der Schritt radikal ist, lieber ein Ende mit Schrecken als andersrum...
    Alles Gute für den Blog!

    AntwortenLöschen
  4. Schade ists schon drum.... ich mochte den Aufbau des Forums! Kann den Schritt aber trotzdem total verstehen! Viel Glück! Und vielleicht findet der Nachwuchs ja doch noch Spaß am Wandern, auch wenn der erste Versuch noch nicht so glücklich aussah ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Stefan,
    schön dass es Dich noch gibt. Ich bin sicher, Du hast Dich "drüben" bereits angemeldet ;-)
    Vielen Dank für Dein Engagement im UL-Bereich in den vergangenen Jahren. Wenn man mal drüber nachdenkt, was Du mit einem so kleinen Buch und der Seite ins rollen gebracht hast...
    Hut ab!

    Alles gute vom Norweger.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Stefan,

    ich fände es super, wenn Du irgendeine Möglichkeit findest die alten Beiträge verfügbar zu machen. Ich bin ganz neu in der Thematik, habe Dein Buch verschlungen und bin nun dabei nach und nach vieles daraus umzusetzen. Da wären die alten Beiträge sicherlich eine zusätzlich Hilfe.

    Danke und Grüße vom Neuling

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefan,
      das TUL-forum läuft also an anderer stelle weiter (als ULTF).
      Vielen dank dafür, dass ich zwischen 2008 und 2012 als moderator dabei sein durfte.
      Alles gute für Dich, Deine familie und Deine projekte!
      Als abschiedsgruß habe ich einen kleinen dosen-kocher "HoboDapp" getauft; vielleicht wird sich der name im ULT-forum etablieren...
      Liebe grüße
      tomas

      Löschen
  7. Ahhh, phew! Die Brennstoffumfrage ist wieder da. Ich fühl' mich endlich geheilt.

    ;D

    AntwortenLöschen